Startseite Marken Galerie Umbauten Reparaturen Impressum Datenschutz

Beim Thema Umbauten freue ich mich, über mehr als 25 Jahre Erfahrung zu verfügen.

Loks und Waggons der Spuren IIm (G), 1, H0, H0n3 und N wurden in dieser Zeit mit Beleuchtungen, Digital- oder Soundkomponenten ausgestattet.

Mittlerweile werden für solche Umbauten auch selbst entwickelte Teile eingesetzt,
die mittels Drehmaschine, Fräse oder 3D- Drucker hergestellt werden.

Jeder Modellbahner hat seinen eigenen Anspruch an die Qualität von Umbauten.
Damit Entäuschungen vermieden werden, muss ein Umbauprojekt gründlich vorbereitet werden.
Umfang der Umbaumaßnahmen, mögliche Folgen des Umbaus und ein realistischer Termin müssen geklärt sein.

Daher ist es sehr hilfreich, wenn Sie mir mit ihrer Anfrage für einen Umbau schon Fotos der Lok/des Waggons mitschicken.
Nur so ist es möglich, sich ein Bild vom Zustand der Ausgangsbasis zu machen.

Sollte eine vollständige "Restauration" nötig sein, übersteigen die Kosten meist den resultierenden Wert des Modells
oder ein Erfolg des Umbaus ist nicht abzuschätzen. Solche Aufträge lehne ich ab!

Voraussetzungen für den Umbau: Das Modell ist vollständig und funktionsfähig (ansonsten ist es ein Reparaturauftrag mit Umbauten!)

Ich baue keine wertvollen Unikate, Handarbeits- oder unlackierte Messing-Modelle um!
Das Risiko einer Wertminderung ist nicht auszuschließen!

Bei Interesse Umbauformular herunterladen, vollständig ausfüllen und per E-Mail an umbau(ät)modellbahn-ackermann.de senden.

Beispiele für Umbauten finden Sie in meiner Galerie.

Bitte beachten!

Bitte senden Sie Modelle zwecks Umrüstung, Umbau oder Reparatur nur nach vorheriger Absprache mit mir ein!

Aufgrund der hohen Nachfrage kann und will ich nicht jeden Auftrag annehmen.
Unaufgefordert eingesandte Modelle retourniere ich unfrei!

Stand: 17.09.2021